Altes Pumpwerk

‚Altes Pumpwerk‘ in Heilbronn – Büroräume

Bauherr:  L. Brüggemann KG
Bauzeit:  1995 – 1996
BRI:        ca. 6.300  m3

In dem denkmalgeschützten Ziegelbau von 1878 war ursprünglich das Pumpwerk für die Heilbronner Wasserversorgung untergebracht. Heute befindet sich dort die zentrale Verwaltung der Fa. Brüggemann.

Für die neue Nutzung wurde eine zentrale Verkehrsachse mit externer Erschließung hergestellt, an der sich alle wesentlichen Funktionen aufreihen. Die Nutzfläche des ursprünglich nur teilweise in Erd- und Dachgeschoß geteilten Baues wurde durch den Einzug einer neuen, von den Längswänden abgetrennten Zwischendecke auf das notwendige Maß erhöht.

Die Zwischendecke steht auf eigenen Stützen und steift über Anbindungen an Giebel und Mittelrisalit die alte Gebäudehülle aus. Die Distanzflächen der Decke wurden verglast, so dass über eine Firstverglasung im Dach Zenitlicht bis in die Büros des Erdgeschosses durchgeführt wird. Das Gebäude entspricht nun räumlich und technisch den Anforderungen an moderne Arbeitsplätze.

Altes PumpwerkAnja Kilian